Marken oder Hausmarken – was bevorzugt der Konsument

by on Nov.08, 2013, under Allgemein

Ob das Markenprodukt oder die Hausmarke gekauft wird, hängt vom Markenbewusstsein und den finanziellen Mitteln des Käufers ab. Markenprodukte werden, obwohl in der Qualität oft nicht besser, aber im Preis deutlich höher, in der Regel den Hausmarken vorgezogen. Wie sich das Kaufverhalten der Konsumenten tatsächlich verhält, kann beispielsweise mit einer Marktanalyse von DTO Research ermittelt werden. Methodisch beruht die Marktanalyse auf Meinungsforschung und Statistik. Die Marktanalyse basiert auf einer systematischen, methodischen Analyse und Untersuchung des Wettbewerbs. Zusätzlich werden von den Marktforschern Marktpotentiale ermittelt und zukünftige Trends identifiziert. Eine Produktanalyse hinsichtlich der Beschaffenheit und Leistungsfähigkeit eines Marken– oder Hausproduktes ist ebenfalls ein wichtiges Instrument der Marktanalyse.

 

Markentreue bei Jugendlichen

Leave a Comment more...

Edle Weine als Geschenk

by on Nov.08, 2013, under Geschenkideen

Mit der Einladung zur Geschäftseröffnung, zum Jubiläum oder Geburtstag beginnt die Gratwanderung, das richtige Geschenk für den bestimmten Anlass zu finden. Geschenke sollten nicht wahllos ausgesucht sein und den persönlichen Geschmack des Beschenkten treffen. Edler Wein ist der Klassiker unter den Geschenken und hat sich für viele Anlässe bewährt. Es ist kein Geheimnis, dass es im Supermarkt um die Ecke schon gute Weine für wenige Euro zu kaufen gibt. Diese Weine sind aber nicht gerade edle Tropfen von Weltruf. Wer hochqualitative, edle Weine als Geschenk mit besonderen Eigenschaften, aus ausgewählten Weinregionen und von bestimmten Jahrgängen verschenken will, der wendet sich am besten an Fachhändler, wie den Weinhandel Lakaaf.de. Erfahrene Weinhändler bietet ein umfangreiches Sortiment edler Tropfen aus Deutschland, Argentinien, Italien, Frankreich, Spanien und Österreich an.

 

Die teuersten Weine der Welt

Leave a Comment more...

Athena Creme von dieser Creme haben nicht nur Frauen geträumt

by on Okt.15, 2013, under Allgemein

Die Antifaltencreme mit dem 7 Minuten Effekt aus dem Hause Adonia Kosmetics.

Pulat Business Consulting ist seit kurzem unabhängiger Vertriebspartner von Adonia Germany und von der Athena Creme überzeugt.

Athena Creme ist die Antifaltencreme die man nicht für möglich gehalten hat. Die Antifaltencreme mit dem 7 Minuten Lifting.

Leave a Comment more...

Skiurlaub oder Familienurlaub?

by on Aug.02, 2013, under Reisen & Urlaub

Würde man erheben, welche Art von Urlaub in Tirol bei den unzähligen Gästen, die dort Jahr für Jahr einen Urlaub machen, am gefragtesten ist, so würde die Antwort wohl eindeutig ausfallen. Mit Sicherheit würden die meisten antworten, dass für sie in Tirol in erster Linie ein Urlaub in Frage kommt, bei dem sich alles um das Skifahren dreht. Nun mag es durchaus der Realität entsprechen, dass die meisten Gäste der Urlaubs- und Ferienregionen in Tirol dort im Winter ihren Urlaub verbringen und dabei vor allem auf den Skipisten anzutreffen sind. Dennoch kann man die Frage nach dem beliebtesten Urlaub in Tirol auch unter einem anderen Blickwinkel betrachten und anders beantworten. Nämlich dann, wenn man sich die Gesamtjahreszahl der Touristen in Tirol ansieht. Dann wird nämlich relativ rasch klar, dass die meisten von ihnen nicht alleine, zu zweit mit ihrem Partner, sondern ganz eindeutig mit der ganzen Familie ihren Urlaub in Tirol verbringen. Unter diesem Gesichtspunkt ist es wohl nicht mehr der Skiurlaub, welcher in Tirol als die beliebteste Urlaubsart gilt, sondern der Familienurlaub.

Leave a Comment more...

Fotogeschenke als Problemlöser

by on Aug.02, 2013, under Geschenkideen

Wenn man wieder einmal nicht den blassesten Schimmer hat, was man einem guten Freund oder einer guten Freundin als kleine Aufmerksamkeit zum Geburtstag schenken soll, ist es in jedem Fall eine gute Idee seine grauen Zellen zu aktivieren und angestrengt nachzudenken. Nachdenken sollte man aber nicht darüber, welche Produkte und Dinge als Geschenke generell in Frage kommen und ob diese dann zu dem oder der Beschenkten passen, oder nicht. Vielmehr macht es Sinn sich grundlegend zu überlegen, wie denn ein passendes Geschenk eigentlich sein sollte. Neben der Tatsache, dass dieses Freude machen soll, liegt es auch auf der Hand, dass ein Geschenk für einen guten Freund oder eine gute Freundin auch persönlich sein soll. Darüber hinaus wäre es wünschenswert, wenn das Geschenk einen ideellen Wert besitzt. Handelt es sich schlussendlich auch noch um ein kreatives und nicht alltägliches Geschenk, kann man schon fast nichts mehr falsch machen. Zusammengefasst sollte ein Geschenk dem oder der Beschenkten eine Freude bereiten, persönlich sein, einen ideellen Wert aufweisen und nicht aus der Kategorie der „0815-Geschenke“ kommen.

Leave a Comment more...

Einrichtungselemente aus dem Internet

by on Aug.02, 2013, under Home & Lifestyle

Dass es dieser Tage nicht nur möglich ist Bücher, CDs und DVDs in großem Stil über das Internet zu verkaufen, ist hinlänglich bekannt. Dass es aber zum Teil auch Investitionsgüter sind, die regelmäßig über den virtuellen Ladentisch gehen, wissen nur die wenigsten. Als klassisches Investitionsgut ist in diesem Fall nicht etwa ein Auto oder ein Motorrad gemeint, für die es ja eigene Web-Portale zum Kaufen und Verkaufen gibt. Vielmehr sind damit zum Beispiel wesentliche Komponenten und Elemente für den Hausbau gemeint. Zumal jeder angehende Hausbesitzer eine lange Wunschliste an Dingen hat, die er in seinem künftigen Eigenheim verwirklicht haben möchte, ist es mit der Zeit auch erforderlich geworden, diese Produkte im Internet anzubieten. Somit hat man als Bauherr heute die Möglichkeit sich nicht nur bei Baumessen einen Marktüberblick zu verschaffen und sich für ein bestimmtes Produkt zu entscheiden, sondern auch im World Wide Web.

Leave a Comment more...

Die Gewinner der American Music Awards 2012

by on Nov.27, 2012, under Home & Lifestyle

Zum Ende des Jahres häufen sich die Preisverleihungen. Am vergangenen Sonntag, dem 18. November, traf sich die Musik-Szene in Los Angeles. Dort wurden die American Music Awards 2012 überreicht. Freuen durfte sich vor allem der Teenager Justin Bieber – mit gleich drei Preisen stach der gerade einmal 18 Jahre alte Popstar seine Konkurrenz aus.

Ein überzeugendes Comeback
Damit erreichte Justin Bieber zwar nicht ganz seinen ersten Preisrekord (2010 kassierte er vier Preise), legte jedoch nach einjähriger Abwesenheit ein gelungenes Comeback auf das Parkett, zumal er mit “Künstler des Jahres”, “Bestes Pop/Rock Album” und “Bester Pop/Rock Künstler” gleich drei der wichtigsten Auszeichnungen mit nach Hause nehmen konnte. Weniger Glück hatte Rihanna, die sich bei vier Nominierungen lediglich in der Kategorie “Bestes Soul/ R&B-Album” durchsetzen konnte. Luke Bryan, der bei den Country Music Awards noch leer ausging, durfte sich in seinem Genre über den “Künstler des Jahres” freuen. Beruhigt dürfte auch seine Kollegin Taylor Swift sein, die auf den CMA als hoch gehandelte Favoritin in sämtlichen Nominierungen scheiterte, sich dieses Mal aber gegen ihre Konkurrentinnen behauptete.

Leave a Comment :, , , , , more...

Die erfolgreichsten Scripted-Reality Formate

by on Nov.27, 2012, under Home & Lifestyle

Auf der Suche nach populären Fernsehformaten erwies sich “Scripted Reality” als besonders erfolgreich. Entwickelt wurde es zu Beginn des letzten Jahrzehnts. Das Konzept orientiert sich an den bereits vorher produzierten Doku-Soaps, unterscheidet sich von diesen jedoch dadurch, dass die Akteure nach einem festen Drehbuch agieren und der Inhalt teilweise frei erfunden ist. Schon früh zeigte sich dabei das große Interesse von Seiten der Zuschauer.

Alltag in extremen Situationen
Die meisten heute populären Formate widmen sich der Darstellung von Personen, die versuchen, ihr Leben in einer besonderen Lage zu meistern oder wieder in den Griff zu bekommen. Ein typischer Vertreter dieser Art der Darstellung ist etwa Frauentausch, einer der ältesten Vertreter des Genres. Hier wird das Geschehen dadurch “dramatisiert”, dass die Protagonisten in eine andere Umgebung kommen, in der sie sich behaupten müssen. Andere Produktionen wie das beliebte “Bauer sucht Frau” wiederum stellen typische Lebensabschnitte oder Krisen dar, die von den Darstellern bewältigt werden. Auch “The Biggest Loser” fällt in diese Kategorie, bei der Übergewichtige darum kämpfen, innerhalb eines bestimmten Zeitraums möglichst viele Pfunde abzunehmen. Dazu werden sie ähnlich wie bei Big Brother in ein Camp gebracht, wo sie unter Anleitung Sportübungen und Ernährungsprogramme absolvieren.

Leave a Comment :, , , more...

Wie gut beraten Modemagazine?

by on Nov.05, 2012, under Allgemein

In Kiosken oder Supermärkten füllen sie ganze Regale. Magazine, die einem erklären, was die Frau, aber auch immer mehr der Mann, von heute zu tragen hat. Und was man unbedingt aus seinem Kleiderschrank entfernen sollte.
Leider sind die meisten Modemagazine noch schneller veraltet als die Mode, die in ihnen präsentiert wird. Und werden dem Anspruch den Kunden zu beraten nicht gerecht. Viele Magazine sind austauschbar und erwecken den Eindruck, dass die Verleger die Artikel untereinander austauchen. Auch doppelseitige Werbeanzeigen, von namenhaften Automobilherstellern, wirken in einem Modemagazin fehl am Platz.
Was ein gutes Mode Magazin ausmacht ist, dass man auf den ersten Blick erkennt, welche Zielgruppe es anspricht. Mode ist so vielfältig, dass man mit einem Magazin nicht alle Zielgruppen erreicht. Bisherige Versuche dies zu erreichen, sind immer gescheitert. Es gilt wie immer, man sollte lieber Spitz, als breit sein. Leider setzen die meisten Magazine auch keine Schwerpunktthemen, pro Heft um die Kunden umfassend zu informieren.
Models wie Giselle Bündchen sind sicherlich ein guter Blickfang auf der Titelseite. Doch wie oft trägt ein anderes Model, dasselbe Kleid oder denselben Cardigan, es wirkt natürlicher und der Leser kann sich viel einfacher mit dem Produkt identifizieren. Leider herrscht aber die Meinung vor, dass nur ein bekanntes Model die Auflage des Magazins steigert.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es viele Modemagazinen gibt, die das Papier nicht wert sind auf dem sie gedruckt wurden. Doch wer sich die Zeit nimmt und in Ruhe sucht, findet sich das Magazin, dass seinen Ansprüchen gerecht wird und seinen Modestil am besten repräsentiert.

Leave a Comment more...

Weihnachtskarten – alles andere als altmodisch

by on Okt.30, 2012, under Geschenkideen

Auch im Zeitalter von E-Mail und SMS haben die guten alten Weihnachtskarten lange nicht ausgedient. Es ist nun einmal um einiges persönlicher, wenn der Empfänger seine Weihnachtsgrüße nicht im elektronischen Postfach, sondern im Briefkasten vor der Haustür findet. Und schöner sind richtige Weihnachtskarten allemal, kann der Versender doch hier seiner Fantasie freien Lauf lassen.

 

Selbst gemacht ist am schönsten

Selbst gestaltete Weihnachtskarten bleiben beim Empfänger am längsten in Erinnerung und laufen nicht Gefahr, in der runden Ablage zu verschwinden. Schließlich ist den selbst gebastelten Weihnachtskarten anzusehen, wie viel Liebe und Zeit hier investiert wurde. Am kostengünstigsten sind aus Tonkarton selbst geschnittene Karten. Wer es sich etwas leichter machen möchte, nimmt vorgefertigte Rohlinge. Diese gibt es als einfache Karten, als Klappkarten mit und ohne Passepartout. Gestaltet wird nach Herzenslust mit Glanz-, Ton- und Aluminiumpapier, Naturmaterialien, Stickern, Glitter, Fotos, Sprühschnee und vielem mehr. Sogar Tapetenreste oder Geschenkpapier können zum Einsatz kommen. Das Design der Karten sollte dabei möglichst zum Empfänger passen. Für das „Innenleben“ der Karten eignen sich neben den üblichen guten Wünschen zum Fest und für das neue Jahr schöne Zitate, Gedichte oder vielleicht sogar eine weihnachtliche Kurzgeschichte.

Leave a Comment more...

Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can take care of it!

Blogroll

A few highly recommended websites...